Kontakt

Schreib uns doch was Nettes:

Projekt der Gilde der Nacht

Die Luzerner Rollenspieltage werden vom Verein Gilde der Nacht organisiert. Der Verein organisiert Spieltreffen in Luzern, an denen alle Brett-, Rollen- und Tabletop-Spieler herzlich willkommen sind.

Gilde der Nacht Webseite

Organisation

Thomas

Meine Genre-Liebe beginnt ca. 1995, ich hänge mit einer kleinen Clique ab, mit der wichtigsten Gemeinsamkeit, dass wir bald vom Gymnasium entfernt werden, wenn wir nicht bla bla bla. Unter diesen für mich wichtigen und lieb gewonnenen Personen, hat mir einer das «Cyberpunk 2020» Regelwerk in die Hände gedrückt, ein anderer hat mir «Das Schwarze Auge» nähergebracht und miteinander sind wir oft von dieser Welt geflüchtet um zurück in 10+ Stunden Abenteuer zu reisen.

Andy

Als grosser Fan von vielen fantastischen, fiktiven Welten und digitalen Rollenspielen zugleich, war es nur eine Frage der Zeit, bis ich eines Tages mit dem Medium Tabletop-Rollenspiel in Berührung kam. Über die ersten Rollenspieltage von der Gilde der Nacht bin ich dann Stück für Stück in das Hobby gerutscht und spiele jetzt nach 5 Jahren immer noch bei einer meiner ersten Kampagnen mit.

Adrian

Science-Fiction, Magie und Cyberpunk. Alles Genres, welche ich sehr liebe. Als dann Oli Shadowrun entdeckt hatte, welches genau all dies Kombiniert, bin ich sofort in die Rollenspiele reingezogen worden.

Michelle

Solange ich mich erinnern kann, war ich immer schon fasziniert von rätselhaften Fantasiewelten - aus Romanen, Filmen, Games und Tagträumereien. Als Kind konnte ich stundenlang zusammen mit meiner Schwester vorgeben, in einer anderen Welt zu leben. Von Feen und Elfen, über Superhelden und Detektiven zu Gummibären, Hexen und Geheimagen konnten wir uns alles vorstellen. Als mir dann in der Lehre die Chance geboten wurde, D&D zu spielen, ist meine Leidenschaft für Pen&Paper erwacht. Seither probiere ich auch gerne neue Systeme, philosophiere an unserem Rollenspielstamtisch über alles Mögliche und bringe das Hobby interessierten Personen näher. (Und dann ist da noch meine Sucht nach Critical Role und anderen Rollenspiel-Podcasts)

Oliver

Um das Jahr 2015 druckte ich die Schnellstartregeln der 5. Edition von Shadowrun aus und die erste Spielrunde packte mich sofort. Viele Abenteuer später habe ich meine Leidenschaft für Regel-leichte und narrative Spielsysteme entdeckt.

Andrea

Ich wurde von einem Freund zu einer Rollenspielrunde eingeladen. Niemand in unserer Gruppe war sehr erfahren mit Rollenspielen, jedoch hatten wir grosse Lust, es auszuprobieren und es packte uns. Seither spiele ich regelmässig.